LESERBRIEF: „Immer in Bewegung mit Fritzi“

Seit nun fast zehn Jahren gibt es partnerschaftliche Beziehungen zwischen dem kommunalen Kindergarten Eichwalde und den Kinderturngruppen vom Sportverein Ajax Eichwalde 2000. Alles begann mit der Einladung zum Kita-Wettbewerb „Immer in Bewegung mit Fritzi“ im Jahre 2009 an die Gemeindeverwaltung in Osno Lubuskie, der polnischen Partnergemeinde von Eichwalde. Seitdem kommen jährlich 10 Kitakinder aus Osno mit ihren Eltern und Betreuern im November nach Eichwalde, um mit Gleichaltrigen aus den Eichwalder Kitas und den Turnkindern des Vereins sportlich die Kräfte zu messen. Es geht dabei nicht um Rekorde, sondern um eine Bestandsaufnahme des sportlichen Könnens der Kinder im Vorschulalter, bei der alle Beteiligten gewinnen. Seit dem vorigen Jahr werden die Eichwalder Turnkinder nun zu einer ähnlichen Kita-Spartakiade nach Osno eingeladen. Nachdem es im Vorjahr wegen der Osterferien nur die Übungsleiterinnen einrichten konnten, sich das fröhliche Treiben anzusehen, fuhren wir nun in diesem Jahr gemeinsam mit zehn Kindern des Vereins nach Osno. Die Spartakiade „Immer in Bewegung“ ist ein Teamwettbewerb, bei dem sich die Mannschaften in allerhand sportlichen Spielen messen können. Dabei waren vor allem Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Koordinationsvermögen gefragt. Am Ende haben alle Mannschaften gewonnen. Es gab Urkunden, Pokale und vor allem Medaillen. Die Eichwalder Turnkinder waren begeisterte Mitspieler. Der sechsjährige Alexander hat zum Beispiel ganz aufgeregt diesen Tag als „den schönsten in seinem Leben bis jetzt“ empfunden. In der kurzen Pause nach den Wettkämpfen konnten alle Kinder die mitgebrachten Ajax-Luftballons gemeinsam zum Spielen nutzen. Unsere kleine Delegation wurde mit herzlichem Beifall empfangen, liebevoll von den Organisatoren umsorgt und sogar nach dem Wettkampf mit einem tollen Mittagessen im Kindergarten überrascht. Die Kinder fühlten sich sofort wohl und nutzten die Gelegenheit, sich in der Kita umzusehen und die Spielecken auszuprobieren. Anschließend ging es für alle noch in den Freizeitpark am kleinen See, wo ein herrlicher Spielplatz die Kinder zum Herumtollen animierte. Die Eltern und Betreuer nutzten die Gelegenheit, sich den Outdoor-Fitnessplatz anzusehen, der sogleich zum Freilufttraining einlud. Die einhellige Meinung war, dass Eichwalde ebenfalls eine solche Einrichtung guttun würde. Auch die Kinder machten sich schnell daran, ihren Eltern an den Fitnessgeräten nachzueifern. Hier zeigte sich, wie gut unsere Kinder schon trainiert sind. Die Eltern haben gestaunt, welche Kraft- und Koordinationspotenzen unsere Turnkinder haben. Alle Beteiligten hatten einen wunderschönen Tag in der polnischen Partnergemeinde. Die Eichwalder haben neue Bekanntschaften gemacht und freuen sich schon auf die nächste Begegnung mit den polnischen Kindern und ihren Eltern. Dann heißt es wieder „Immer in Bewegung mit Fritzi“!  

Christel Marggraf, Ajax Eichwalde 2000

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.