Mit Angel und Stippe

Der Anglerverein Dolgenbrodt 1954 veranstaltet
zum zehnten Mal sein Kinderangeln

Zum traditionellen Kinderangeln lädt der Anglerverein Dolgenbrodt 1954 e.V. am 24. August 2019 um 15 Uhr ans Ufer der Dahme ein. In den letzten Jahren beteiligten sich regelmäßig zwischen 25 und 30 Kinder und Jugendliche, um ihre Fähigkeiten beim Angeln unter Beweis zu stellen und einige Zeit in der herrlichen Natur der Gemeinde Heidesee zu verbringen. Der Verein rechnet auch dieses Jahr wieder mit einer großen Beteiligung, so dass frühzeitiges Erscheinen gute Plätze sichert.

Die Mitglieder des Anglervereins Dolgenbrodt erklären den Kindern den Umgang mit Angel und Stippe. Sie sorgen auch für Speisen und Getränke, so dass für Eltern und Begleiter Zeit für ein gemütliches Picknick in der freien Natur am Ufer der Dahme bleibt. Die teilnehmenden Kinder erhalten Eis und Limonade kostenlos. Neben dem Anglerverein als Veranstalter sorgen zahlreiche Sponsoren mit Geld- und Sachspenden für ein attraktives Umfeld. So erhalten alle Kinder und Jugendlichen zusätzlich bei der abschließenden Ehrung ein kleines oder größeres Präsent. Weitere Informationen im Internet unter www.anglerverein-dolgenbrodt.de. RED