Neuigkeiten von der BIO Farm Jack Henry

0
96

Der Frühling ist da und die ersten 3 Kälbchen sind geboren. Es sind zwei Kuhkälber und ein kleines stolzes Bullenkälbchen, das schon ein wenig dick ist von der Muttermilch.

Sechsmal Nachwuchs wird noch erwartet. Alle bleiben bei ihrer Mama, bis sie mindesten 8 Monate alt sind. Sie springen lustig und glücklich über unsere Weiden und haben so manche Dummheiten im Kopf.

Unser kleines Friesenfohlen MAXI hat nun auch den Schmerz überwunden, dass sie ohne Mama aufwachsen muss. Ihre Mama hatte einen inoperablen Tumor und musste, als MAXI 4 Wochen war, eingeschläfert werden.

Jetzt heißt ihre „MAMA“ HENRY, der Bauer der Farm. Er bringt ihr rund um die Uhr, alle 4 Stunden die lebenswichtige Milch und sie haben schon viel Spaß miteinander. MAXI ist jetzt mit 3 Monaten schon so groß wie Henry. Jetzt braucht sie viel Erziehung, wobei die anderen Pferde, Max, Mary und Polly ihr vieles beibringen, was Pferde wissen müssen. Zum Beispiel, welche Pflanzen fresse ich nicht, wie verhalte ich mich in der Herde, wovor brauche ich keine Angst haben usw.

Naja, und im Hühnerstall wird kräftig gebrütet und für Nachwuchs gesorgt. Genauso wie bei den Fasanen in der Voliere.

Besuchen Sie uns doch mal auf der Farm und probieren Sie unsere Spezialitäten vom Büffel und Galloway in unserem Hofladen.

Sie sind herzlich eingeladen!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here