9.5 C
Königs Wusterhausen
Dienstag, Februar 27, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen

Phönix Wildau im EWE-Cupfinale

Stimmungsvolles zweites Qualifikationsturnier in Blankenfelde-Mahlow

Beim zweiten Vorrundenturnier der EWE Cup-Saison 2021/22 in der Sportanlage in Blankenfelde-Mahlow konnten sich die E-Junioren vom FSV Bernau (Platz 1), SG Phönix Wildau (Platz 2), Ludwigsfelder FC (Platz 3) und SG Schwanebeck 98 (Platz 4) durchsetzen und für das Finalturnier qualifizieren. Die Trophäe des besten Spielers erhielt Robin von der Burg von der SG Phönix Wildau. Neben den packenden Spielen stand der Besuch des Profi-Fußballers Linus Gechter von Hertha BSC auf dem Programm. Bei der Siegerehrung ließ er es sich nicht nehmen, die Pokale an die Mannschaftskapitäne zu übergeben. Das dritte Qualifikationsturnier findet nach der Winterpause statt.

RED

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
RELATED ARTICLES

Meist gelesen

Kommentare