Platz für 181 Kinder 

Kita-Neubau in Pätz eingeweiht

Seit 2015 wurde sie geplant: die neue Kita in Pätz. Anfangs war von einer Kapazität von 100 Kindern ausgegangen. Baubeginn war am 5. Mai 2017. Am 24. Mai wurde der Grundstein gelegt. Nun, im Dezember 2017, kurz vor den Weihnachtsfeiertagen, wurde das neue Gebäude der Waldkita in Pätz eingeweiht und bietet Platz für 181 Kinder. Die insgesamt 13 Räume wurden am 2. Januar bezogen.

Kita-Leiterin Solveig Brandenburg hob hervor, dass sich mit dem Neubau die Arbeitsbedingungen für die Erzieherinnen deutlich verbessert haben. Die Enge des Altbaus ist eingetauscht worden in helle und gemütliche Räume, in der sich die Kinder sichtlich wohlfühlen. Die Innengestaltung wird komplettiert durch farbenfrohe Wandbilder von Janine Sauerbrei. Auch wenn noch nicht alles ganz fertig ist (die Außenanlagen müssen noch fertig gestellt werden), so bedeutet das neue Kita-Gebäude eine weitere spürbare Verbesserung der sozialen Infrastruktur der Gemeinde Bestensee.

MT (T+F)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.