9.5 C
Königs Wusterhausen
Montag, Februar 26, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartKaWe-Kurier - AktuellesPolizeinotizen vom 20.11.23

Polizeinotizen vom 20.11.23

Polizeinotizen vom 20. 11 .2023

Kriminaltechniker im Einsatz, Luckau

Einbrecher trieben am vergangenen Wochenende ihr Unwesen in der Clara-Zetkin-Straße, wie der Polizei am frühen Sonntagnachmittag angezeigt wurde. Nach dem Eindringen in ein Einfamilienhaus hinterließen Kriminelle eine Spur der Verwüstung und hatten es offenbar auf Schmuck abgesehen. Die bislang absehbaren Schäden liegen bei mehreren tausend Euro. Im Verlauf des Nachmittages sicherten Kriminaltechniker des Tatortdienstes Spuren.

Kleinwagen in der Wildschweinrotte, Byhleguhre

Der Fahrer eines OPEL-Kleinwagens rief am Sonntag kurz vor 18:00 Uhr die Polizei, da er auf der Landstraße zwischen Byhleguhre und Schmogrow in eine Wildschweinrotte geraten war. Zwei Tiere bezahlten den Ausflug über die Straße sofort mit dem Leben, ein drittes musste durch den Jagdpächter von seinen Qualen erlöst werden. Der Fahrer blieb unverletzt, aber der CORSA war mit rund 6.000 Euro Sachschaden ein Fall für den Abschleppdienst.

Kriminelle im Gewerbepark, Zeesen

Am Sonntagabend wurde die Polizei gegen 18:00 Uhr zum Gewerbepark gerufen, da dort Einbrecher die Gebäude zweier Firmen heimgesucht hatten. Neben der Einleitung von Ermittlungen wurden unmittelbar bei der Information auch Fahndungsmaßnahmen eingeleitet, an denen auch ein Fährtenspürhund und der Polizeihubschrauber beteiligt waren. Was im Einzelnen gestohlen wurde und die Höhe der Sachschäden wird erst nach eingehender Inventur durch die Besitzer bezifferbar sein. Kriminaltechniker des Tatortdienstes kamen im ­Rahmen der Spurensicherung bis nach Mitternacht zum Einsatz.

Beim Sprayen erwischt, Eichwalde

Am Sonntag um 01:45 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass drei ­Personen auf den Gleisen des Bahnhofes Eichwalde sind und ein Trafohäuschen besprühen. Durch die Polizei konnten drei 16-Jährige mit Spraydosen festgestellt werden. Gegen die Personen wurde eine ­Strafanzeige erstattet und die Eltern verständigt.

Versuchter Diebstahl von Porsche, Schulzendorf

Am Freitagnachmittag wurde der Polizei bekannt, dass in der Nacht in Schulzendorf, Dresdener Straße unbekannte Personen ein Grundstück betraten. Durch Videoaufzeichnungen wurde bekannt, dass diese Versuchten das Funksignal des Fahrzeugschlüssels abzufangen um einen PKW Porsche zu entwenden. In Vorbereitung wurde durch die Unbekannten, das elektronische Hoftor zur Öffnung teilweise ­demontiert. Dadurch entstand ein Sachschaden von circa 1000 Euro. Die Täter ­ließen von ihrem Vorhaben ab. Ein Ermittlungsverfahren ­wurde ­eingeleitet. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Unter Drogeneinfluss gefahren, Mittenwalde

Am Samstagnachmittag gegen 14:00 Uhr wurde bei einer Verkehrskontrolle eines Kleintransporter Ford Transit festgestellt, dass der 32-jährige Fahrzeugführer augenscheinlich unter dem Einfluss von Drogen fuhr. Ein durchgeführter Schnelltest bestätigte den Verdacht. Zur Sicherung des Verfahrens wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Dem 32-Jährigen ­wurde die Weiterfahrt untersagt.

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.

Meist gelesen

Kommentare