Prämie für den Heizungstausch

0
146

Energieunternehmen EWE zahlt Bonus für Modernisierung

Hausbesitzern ist oft nicht bekannt, welche Einsparpotenziale sie bei ihren Energiekosten haben. Viele sanieren ihre Heizung erst, wenn sie nicht mehr gut funktioniert und Komfortverluste spürbar werden. EWE bietet seinen Kunden im Rahmen der Modernisierungsaktion „Raustauschwochen“ zusätzlich zur staatlichen Förderung einen Bonus von 200 Euro, wenn sie sich für eine neue Heizung entscheiden. Das Energieunternehmen beteiligt sich damit an der Aktion der Brancheninitiative „Zukunft Erdgas“.

„Es gibt noch viel zu viele veraltete Geräte in den Heizungskellern“, sagt Christian Blanck, Leiter des Privatkundengeschäftes in der EWE-Geschäftsregion Brandenburg/Rügen. „Durch die Teilnahme an den ‚Raustauschwochen‘ möchten wir möglichst viele Hausbesitzer dazu animieren, ihren alten Kessel gegen eine moderne Heizungsanlage zu tauschen“, so Christian Blanck. Denn Brennwertsysteme arbeiten effizienter und verbrauchen weniger Energie. Rund ein Drittel der Heizkosten können Haushalte so sparen. Dies summiert sich bei einem durchschnittlichen Einfamilienhaus im Jahr auf bis zu 700 Euro. Dabei wird auch die Umwelt entlastet, denn mit einer Brennwertheizung werden gut 30 Prozent weniger CO2-Emissionen frei als bei Altanlagen.

Wer seine alte Heizungsanlage gegen eine moderne, sparsamere ersetzen möchte, muss dafür nicht unbedingt viel Geld in die Hand nehmen. EWE bietet mit dem Produkt „EWE Wärme plus“ ein Wärme-Komplettpaket an. Dabei übernimmt EWE die Anschaffungs- und Installationskosten und kümmert sich um die regelmäßige Wartung, eventuelle Reparaturen und die Prüfung durch den Schornsteinfeger. „Einfach gesagt: EWE gehört die Heizung, dem Kunden die Wärme“, erklärt Christian Blanck. Die Aktion „Raustauschwochen“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Energiewirtschaft und Heizgeräteindustrie. Initiiert wurde es von der Brancheninitiative „Zukunft ERDGAS“. 2017 wurde die Aktion erstmals erfolgreich durchgeführt. 4.200 Haushalte entschieden sich dadurch für eine neue Heizung. Weitere Informationen rund um das Thema Heizungstausch und zur Aktion auf www.ewe.de/
raustauschwochen und in den EWE ServicePunkten.

red/EWE

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here