20.2 C
Königs Wusterhausen
Montag, September 25, 2023
Mitarbeiter gesucht
StartBauen & WohnenRichtfest für neues Senioren-Wohnhaus

Richtfest für neues Senioren-Wohnhaus

Die VS-Bürgerhilfe baute bisher 120 altersgerechte Wohnungen in der Region

Carola Ahlert strahlte an diesem Nachmittag wie die Sonne. Die Geschäftsführerin der VS Bürgerhilfe hatte zum Richtfest in den Wohnpark am Schloss an der Berliner Straße in KW geladen. Die Bauarbeiten mit heimischen Firmen waren pünktlich und in guter Qualität über die Bühne gegangen. Neben acht altersgerechten Wohnungen verschiedenster Größe im Dachgeschoss entstehen in der Berliner Straße 22/23 Büroräume für den Häuslichen Pflegedienst, die Sozialberatung und die Verwaltung der VS Bürgerhilfe. Zusätzlich wird eine Kontakt- und Beratungsstelle im Erdgeschoss eingerichtet, die von allen Mieterinnen und Mietern für private Feierlichkeiten genutzt werden kann. Im Frühjahr 2022 soll das Geschäftshaus bezugsfertig sein. Das Haus schließt nun eine Baulücke direkt an der Straße hinauf zum Funkerberg.

Der Spatenstich für den Wohnpark fand im November 2019 statt, im Juli 2021 konnte das Richtfest des hinteren Wohnhauses gefeiert werden. Seit August 2021 sind die ersten Mieterinnen und Mieter eingezogen. Im Hinterhaus stehen 20 altersgerechte Zwei-Zimmer-Wohnungen zur Verfügung, die ein lebenslanges Wohnen in den eigenen vier Wänden ermöglichen. Die neuen Mieter des hinteren Wohnhauses freuen sich über barrierefreie Zwei-Zimmer-Wohnungen mit Blick ins Grüne von Balkon oder Terrasse. Durch die Nähe zum Häuslichen Pflegedienst der VS Bürgerhilfe können Pflege-, Beratungs- und Betreuungsleistungen jederzeit in Anspruch genommen werden. Bei Bedarf steht auch der Hausnotruf oder Essen auf Rädern zur Verfügung.

Die VS Bürgerhilfe hat in den vergangenen Jahren den Bau seniorengerechter Wohnhäuser in der Region zu einem seiner Standbeine gemacht. Im Jahresrhythmus werden immer wieder neue Bauprojekte begonnen. Das Konzept ist stets das gleiche: Die Wohnungen sind um die 50 Quadratmeter groß.

Seit 2014 hat die VS Bürgerhilfe schon acht seniorengerechte Wohnhäuser in Bestensee, Zernsdorf und Königs Wusterhausen gebaut, 120 barrierefreie Wohnungen sind so bislang entstanden. Die bislang letzten 20 davon in KW.

Das nächste Wohnprojekt ist schon in Planung. In Eichwalde in der Puschkinallee wird derzeit der Antrag auf eine Baugenehmigung gestellt. Dort sollen dann weitere 20 Seniorenwohnungen entstehen. UR

RELATED ARTICLES

Meist gelesen

Kommentare