Richtfest in Schönefeld

0
14

Im neuen Bayangol_Park stehen weitere 112 Mietwohnungen vor der Fertigstellung

In Schönefeld fand gestern ein Richtfest für weitere 112 Mietwohnungen am Bayangol-Park statt. Verteilt auf fünf viergeschossige Mehrfamilienhäuser entstehen 7500 Quadratmeter neue Wohnfläche. Der Projektentwickler Bonava und der Investor Industria Wohnen haben gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Udo Haase, den Bauleuten und künftigen Bewohnern die Fortschritte im neuen Quartier „Wohnen am Park“ gefeiert. Bonava  beschäftigt heute 2000 Mitarbeiter in acht europäischen Ländern – Schweden, Deutschland, Finnland, Dänemark, Norwegen, St. Petersburg, Estland und Lettland. Der Umsatz belief sich 2017 auf 1,5 Mrd. Euro. In Deutschland ist Bonava vor allem im Heimatmarkt Berlin, in den Wachstumsregionen Hamburg, Rhein-Main, Rhein-Ruhr, Köln/Bonn, Rhein-Neckar/Stuttgart, Sachsen und entlang der Ostseeküste tätig. 2017 verkaufte Bonava in Deutschland 2.412 Häuser und Wohnungen an Eigennutzer und Investoren. Die knapp 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Hauptsitz im brandenburgischen Fürstenwalde/Spree und in den regionalen Büros erzielten dabei einen Umsatz von 524 Mio. Euro. red

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here