„Ringelbeats“

Christian KUNO Kunert zu Gast bei RENFT goes on – in Erinnerung an das Auftrittsverbot vor 35 Jahren. Christian "Kuno" Kunert über das Verbot, Knast und Ausweisung. Der "pensionierte" RENFTler mit Humor und Witz im Villa-Keller Leipzig Foto: VIADATA Photo / Holger John ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Musikalische Lesung mit Christian KUNO 

Zu einer Lesung mit Christian KUNO Kunert lädt das Energieunternehmen EWE am 10. März in sein KundenCenter im A10 Center Wildau ein. Ab 19 Uhr präsentiert der Musiker und  Autor seinen ersten Roman „Ringelbeats“. Dieser ist vergangenes Jahr im ­Eulenspiegel-Verlag erschienen.

Eigentlich ist Christian KUNO Kunert Musiker, bekannt als Keyboarder, Gitarrist und Sänger der Leipziger „Klaus Renft Combo”. Das Schreiben ist seine neue künstlerische Ausdrucksform. Im Mittelpunkt seines Debütromans „Ringelbeats“ steht der Clown Jacobus Kubisch. Er hat sein ganzes Leben lang Courage gegen die Obrigkeit bewiesen. Als Kubisch in den Ruhestand geht, eignet sich jemand anderes seine Biografie an und geht damit hausieren. Plötzlich geschehen mysteriöse Dinge. Das verwirrt den ehemaligen Clown. Das Geheimnis, wer hinter dem Irrsinn steckt, lüftet KUNO bei seiner spannenden Lesung im EWE KundenCenter Wildau – musikalische Einlagen inklusive.

Eintritt: 7 Euro. Da die Besucherzahl für die Veranstaltung begrenzt ist, bittet das EWE Team um vorherige Anmeldung: online unter www.ewe.de/veranstaltungen oder direkt im EWE KundenCenter Wildau im A10 Center.

NA/F: Veranstalter

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.