Sammlerschätze der Luftfahrt

Die traditionelle Schönefelder Tauschbörse wird in diesem Jahr noch internationaler

Luftfahrtenthusiasten und Sammler sollten sich den 8. September 2019 gut vormerken. Zum angestammten Termin am zweiten Sonntag im September findet bereits zum 44. Mal die traditionelle Luftfahrt-Tauschbörse am Flughafen Berlin-Schönefeld statt. Bereits im vergangenen Jahr pilgerten Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Frankreich und Belgien nach Berlin-Schönefeld, um sich dem faszinierenden Hobby zu widmen. Die Resonanz in diesem Jahr verspricht einen noch größeren Zuspruch. Es werden verschiedenste Objekte rund ums Fliegen zum Tausch oder Kauf angeboten: Modellflugzeuge, Briefmarken, Werbeartikel, Fotos und historische Flugzeugteile halten die spannende Geschichte der Luftfahrt lebendig. Die Tauschbörse findet von 10 bis 16 Uhr im Konferenzzentrum Flughafen Berlin-Schönefeld in 12521 Berlin-Schönefeld statt. Aussteller können ab 9 Uhr ihre Schätze aufbauen.

RED