Schlosskonzerte mit weiteren Höhepunkten 

Die Schlosskonzerte in KW warten nach den grandiosen beiden ersten Konzerten mit einem weiteren musikalischen Feuerwerk der Sonderklasse auf. Im Kavalierhaus betritt am 07.10. die hochbegabte Sueye Park die Bühne. Die technischen Fähigkeiten der Violinistin sind atemberaubend, trotz ihrer gerade einmal 17 Jahre besitzt sie bereits eine sehr reife Musikalität. Mit ihr ist die ausgezeichnete Pianistin Tahmina Feinstein dabei, eine Meisterin des sensiblen und farbenreichen Zusammenspiels.

Zum Abschlusskonzert kommt am 21.10. mit „amarcord“ ein Vokalensemble von Weltrang in die Kreuzkirche. Die ehemaligen Thomaner erobern mit ihren Stimmen das Publikum auf allen Kontinenten. Sie werden mit der Leipziger Romantik und wiederentdeckten Schätzen aus dem 400jährigen Notenschrank der Thomaner auch in Königs Wusterhausen zu begeistern wissen.

Von den preisgekrönten Musikern des Festivals zu den gekrönten Häuptern der Geschichte:

Unbedingt zu empfehlen ist eine spezielle Schlossführung, bei der viel Interessantes über Leben und Eigenheiten des „Soldatenkönigs“, den Erfinder der „langen Kerls“ und Gastgeber des legendären Tabakkollegiums, zu erfahren ist.  Neben den musikalischen bieten sich hier an Ort und Stelle auch kulinarische Schmankerl an. Das Schlosscafé im ehemaligen Pferdestall kredenzt selbstgebackene Kuchen und andere Köstlichkeiten, im stilgerecht restaurierten Schlossrestaurant lässt es sich bei einem 3-Gänge-Menü genüsslich wie zu Zeiten des „Soldatenkönigs“ speisen, auch selbstgebrautes Bier kann probiert werden. Alle Konzerte beginnen um 19 Uhr. Veranstalter ist der Freundeskreis Schlösser und Gärten der Mark in der Deutschen Gesellschaft e.V. Die Veranstaltungen sind einzeln, aber auch als Kombitickets mit Schlossführung bei den Veranstaltern, im Schloss, im Musikladen Brusgatis und in der Tourismusinformation Dahme-Seen erhältlich, sowie über Reservix an allen Theaterkassen. Weitere Informationen rund um das Festival gibt es unter www.schlosskonzertekoenigswusterhausen.de.

RED/F: Foto: Heidrun Voigt

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.