Schüler kämpfen um Titel „AOK-Schulmeister“

Das AOK-Schulmeister-Mobil ist wieder auf Tour. Am 18.04.2018 war es zu Gast am Friedrich-Schiller-Gymnasium. Dort erlebten die Schüler beim Finale im „AOK-Schulmeister“-Wettbewerb der Gesundheitskasse einen spannenden Tag mit viel Entertainment und Herausforderung.
Als eine von bundesweit 17 Finalschulen kämpften die Mädchen und Jungen des Friedrich-Schiller-Gymnasiums im Rennen um den Titel „AOK-Schulmeister“, um sich im Juni 2018 das exklusive Schulfestival mit Wincent Weiss, LINA und Lina Maly an die Schule nach Königs Wusterhausen zu holen. Die Schüler hatten sich zunächst gegen mehr als 27.300 Mitstreiter aus über 6.000 weiterführenden Schulen im AOK-Schulmeister Online-Quiz durchgesetzt. Pro Bundesland qualifizierte sich nur die jeweils punktstärkste Schule für die nächste Runde – ein weiterer Platz wurde mittels Wildcard vergeben. In der zweiten Runde wurde es jetzt actionreich und spannend: In der Sporthalle meisterten 40 Schüler stellvertretend für ihre Schule einen Bewegungsparcours und bewiesen hierbei Schnelligkeit, Geschick, Teamgeist und ein kluges Köpfchen. Die Newcomer Band KrisKraus versüßte die Pausen am Wettkampftag.
Erreicht das Friedrich-Schiller-Gymnasium hierbei im Fernduell die höchste Punktzahl, trägt sie den Siegertitel „AOK-Schulmeister“ und holt sich das heiß begehrte Musikfestival mit den drei Stars im kommenden Sommer auf den Schulhof.
Der Gewinner wird am 4. Mai bekanntgegeben.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.