Schwungvoll durch den Herbst

0
51

Anhaltend positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt

Die aktuelle Arbeitslosenquote im Landkreis Dahme-Spreewald beträgt 3,6 Prozent. Sie ist im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkte gesunken. Vor einem Jahr betrug sie noch 4,5  Prozent. Im Oktober waren im LDS 3298 Menschen arbeitslos gemeldet. In den einzelnen Regionen betragen die Arbeitslosenquoten für Königs Wusterhausen 3,7 Prozent, für Luckau 3,1 Prozent und für Lübben 3,9 Prozent. Im Oktober  2018 standen 1899 freie Arbeitsstellen im Landkreis zur Verfügung, mehr als je zuvor. Gesucht werden zum Beispiel Berufskraftfahrer, Helfer in der Lagerwirtschaft, Altenpfleger, Fachkräfte in der Gastronomie, Bauelektriker, Fachkräfte in der Kraftfahrzeugtechnik, für  Sanitär, Heizung und Klimatechnik, der Betriebstechnik sowie Schweißer.

Die Jugendarbeitslosigkeit ist mit 1,4  Prozent im Vergleich zum Vormonat gleich geblieben. Es sind nur noch 84 Jugendliche im Alter von 15 bis unter 25 Jahren arbeitslos. Das sind 34 weniger als vor einem Jahr.  Am Ende des Ausbildungsjahres zum 30. September 2018 waren von 987 gemeldeten Ausbildungsstellen noch 114 unbesetzt. Gleichzeitig hatten 84 gemeldete Bewerber  noch keinen Ausbildungsplatz. Insgesamt hatten sich 958 Jugendliche um eine Lehre beworben. Im Bewerbungsprozess offenbarte sich, was auch die erste Bildungskonferenz im Landkreis im Oktober dieses Jahres bestätigte: Berufsorientierung braucht Veränderung! Die Jugendlichen wünschen sich selbst mehr Praxisbezug, um für die Berufswahl die richtige Entscheidung zu treffen und vor allem offen für Alternativen zu sein. Denn oft können sie sich unter den theoretisch beschriebenem Berufsbildern nur wenig vorstellen. Die Partner am Ausbildungsmarkt im Landkreis wollen hier zukünftig entsprechende Angebote ausweiten, um auch die letzten Bewerberinnen und Bewerber für die zur Verfügung stehenden Ausbildungsstellen zu begeistern.

RED/ PI Agentur für Arbeit

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here