Sehen, was sonst verborgen bleibt

0
63

3. Nacht für Neugierige – Wirtschaft trifft auf Kunst und Kultur

DT | KaWe-Kurier online

Eine Nacht voller Wissen. Eine Nacht voller Industrie. Eine Nacht, voll mit neuen Eindrücken und offenen Türen, die exklusive Einblicke in die Welt der Ludwigsfelder Unternehmen ermöglicht – das ist die „Nacht für Neugierige 2018“. Die Stadt Ludwigsfelde lädt am 15. September zur beliebten und über die Stadtgrenzen hinaus bekannten „Nacht für Neugierige“ ein. Zwischen 15.30 Uhr bis 22.30 Uhr präsentieren sich 14 Unternehmen als Industriegiganten mit Tradition oder als engagierte Ausbilder und gewähren einen exklusiven Blick hinter ihre Kulissen. Sie präsentieren den Besuchern Technik und Industrie auf höchstem Niveau zum Anfassen und zeigen, was sonst im Verborgenen bleibt. Diese Nacht wird einzigartig durch ungewöhnliche Events an ungewöhnlichen Orten. Freuen Sie sich neben Betriebsführungen auf Live-Musik, Lichtkunst, T-Shirts zum selbst bedrucken, 3D Scanner mit Überraschungseffekt, Flugsimulatoren, Live-Druckvorführungen, LED-Stelzenläufer, Beatboxer oder Kunstinstallationen. EINMALIGE LICHTKUNST setzt außerdem die industriellen Leuchttürme in Szene und weist dem Besucher den Weg.

Um die Flexibilität der Besucher zu garantieren, pendeln Shuttlebusse zwischen allen Unternehmen. Jeder Standort wird zwei Mal in der Stunde angefahren.  Im Anschluss an die Nacht für Neugierige wird der Abend durch die Fritz-Party im Klubhaus Ludwigsfelde abgerundet. Ab 22.30 Uhr erstrahlt das Klubhaus dann auch von Innen und lädt Besucher zum Tanzen und Spaß haben ein.

Alle Informationen und Aktionen rund um die Nacht für Neugierige finden Sie unter www.ludwigsfelde.de/nfn.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here