Spende für den Seniorenbeirat in Bestensee

Karl-Heinz Wahl, Günter Schulz, Bürgermeister Klaus-Dieter Quasdorf (v.l.n.r.) 

In der vergangenen Woche wechselten in Bestensee 250 Euro den Besitzer. Der Geldbetrag ist der Erlös des Stollenanschnittes der Bäckerei Wahl auf dem Weihnachtsmarkt im Dezember 2017.

Geschäftsführer Karl-Heinz Wahl übergab die Spende an den Vorsitzenden des Seniorenbeirates der Gemeinde Bestensee Günter Schulz. Das Geld wird der Seniorenbeirat für den Auftakt der Brandenburgischen Seniorenwoche 2018 verwenden, der am 23. Juni in der Landkost-Arena in Bestensee stattfindet. Der Seniorenbeirat und der Landkreis Dahme-Spreewald organisieren diese Veranstaltung gemeinsam. Höhepunkt der Veranstaltung wird eine 2 1/2 stündige Musikshow sein. MT (T+F)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.