Start des Forums Mittelstand LDS 

0
41

Die Veranstaltungsreihe überrascht auch in diesem Jahr mit interessanten Themen

Die Veranstaltungsreihe „Forum Mittelstand LDS“ durchleuchtet auch im Jahr 2018 praxisnah unternehmensrelevante Themen. Seit 2006 bringt das Forum Vertreter regionaler mittelständischer Firmen zusammen, die sich über aktuelle Themen und Entwicklungen in der Unternehmensstruktur des Landkreises informieren, eigene Erfahrungen austauschen und mit potentiellen Partnern vernetzen möchten. Die Veranstaltungsreihe ist ein gemeinsames  Projekt der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH (WFG), des Landkreises Dahme-Spreewald (LDS), der Technischen Hochschule Wildau und zahlreicher weiterer Partner. 

Der diesjährige Auftakt erfolgt am 10. April, 18 Uhr,  im Zentrum für Luft- und Raumfahrt III in Wildau. Im Fokus steht die LDS-Gründerszene. Sechs junge Unternehmen werden ihre Geschäftsmodelle präsentieren und sich in der anschließenden Diskussionsrunde auch den Fragen stellen. Eine umfassende Analyse einer der größten wirtschaftlichen Herausforderung der nächsten Jahre steht im Fokus eines  weiteren Forums am 27. September, 18 Uhr, in der Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH. Politik, Wirtschaft und Wissenschaft geben an diesem Abend Antworten auf neun Thesen zum Fachkräftemangel und warum autoritäre Patriarchen aussterben werden. Vorab besteht die Möglichkeit, die Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH live zu erleben. Die letzte Veranstaltung in diesem Jahr am 15. November, ebenfalls 18 Uhr,  beleuchtet an der Technischen Hochschule Wildau den Status quo der Digitalisierung im Landkreis Dahme-Spreewald und gibt Tipps, wie die digitale Transformation noch besser gelingen kann. Vorab können sich die Teilnehmer in zwei Laboren der TH Wildau über die technischen Entwicklungen der digitalen Integration im Produktions- und Logistikprozess informieren. Ausführliche Informationen zu allen Veranstaltungen sowie das Anmeldeformular sind im Flyer in der Rubrik „Termine“ auf der Internetseite der Wirtschaftsförderung Dahme-Spreewald unter www.wfg-lds.de zu finden. Für alle Veranstaltungen ist eine verbindliche Anmeldung mittels Anmeldeformular per E-Mail an info@wfg-lds.de oder per Fax unter der Rufnummer 03375/523844 erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. 

red / PI WfG

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here