Startschuss mit BMW Wernecke 

Veranstalter Olaf Wernecke, Brutto-Gewinner Dirk Wagner und Grit Wünsche sowie der Präsident des Golf- & Country-Club Motzener See Dr. Hans-Georg Giering bei der Siegerehrung.

Qualifikationsturnier zum BMW Golf Cup International
fand in Motzen statt

Der BMW Golf Cup International ist ein einzigartiger Wettbewerb mit einer außergewöhnlichen Tradition. Zum 31. Mal haben Golfamateure bei der weltgrößten Turnierserie – die in rund 50 Ländern ausgetragen wird – die Gelegenheit, sich einem internationalen Wettkampf zu stellen.

Am Sonnabend lud BMW Wernecke nun schon zum 23. Mal zu einem der Qualifikationsturniere der ersten Runde in den Golf- & Country-Club nach Motzen ein. Über 70 Golfamateure waren in vier Handicap-Klassen am Start. Nach dem sechsstündigen Wettbewerb standen am Abend schließlich die Sieger der einzelnen Klassen fest. Bei den Nettowertungen der Herren gingen die Siegertrophäen an Rouven Ballwanz (GCC Motzen) und Uwe Gank (GolfRange Berlin). Bei den Damen konnte Marlies Lieckefett (GCC Motzen) ihren Vorjahreserfolg wiederholen. In der gemischten Sonderwertung gewann Valeria Käßner vom Lausitzer GC. Alle vier qualifizierten sich damit für das Landesfinale in München. Der Brutto-Sieg bei den Damen ging wie im Vorjahr an Grit Wünsche (Lausitzer GC) und bei den Herren an Dirk Wagner (G&LC Berlin-Wannsee).

Bei ihren Siegeransprachen lobten die Bruttosieger vor allem die hervorragende Organisation des Turniers und bedankten sich beim Veranstalter Olaf Wernecke für sein über 20jähriges Engagement für den Golfsport in der Region.

T+F: VE

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.