Steuern zahlen für die Rente?

Fachhochschule für Finanzen und Deutsche Rentenversicherung informieren

In jedem Jahr stellen sich Rentner erneut die Frage: Wie viel Steuern muss ich zahlen? Viele Senioren wissen nicht einmal, ob sie eine Steuererklärung abgeben müssen. Gibt es dazu eine Aufforderung? Wie hoch sind Freibeträge? Wie wirkt sich das aus, wenn noch eine zweite Rente bezogen wird? Wie gibt man eine Steuererklärung ab und wer kann dabei helfen? In Kooperation mit der Fachhochschule für Finanzen des Landes Brandenburg lädt die Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung in Königs Wusterhausen in diesem Jahr zu zwei Vorträgen in der Schillerstraße 6 in Königs Wusterhausen ein. Am 25. März und am 8. April, jeweils 15 Uhr, erläutern Experten der Fachhochschule für Finanzen und der Deutschen Rentenversicherung die wichtigsten Änderungen und geben Auskunft zu weiteren Fragen. Sofern erforderlich können die Jahressteuerbescheinigungen für das Jahr 2018 gleich beantragt werden. Die Teilnahme und die Informationsmaterialien sind selbstverständlich kostenlos. Wer an einem der beiden Vorträge teilnehmen möchte, meldet sich bitte im Vorfeld bei der Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung in Königs Wusterhausen unter der Rufnummer 03375/24120 oder unter der Mailadresse: kundenservice@drv-berlin-brandenburg.de an. Die Anzahl der Teilnehmerplätze ist begrenzt.

RED