Stunde des Gedenkens

Hinterbliebene gedachten gemeinsam mit Künstlern und Bestattern der Verstorbenen. Foto: Rauf

Hinterbliebene waren anlässlich des Totensonntages
ihren Verstorbenen noch einmal sehr nah

Seit vielen Jahren lädt das Bestattungshaus Ingo Rauf am Vortag zum Totensonntag Trauernde zu einer gemeinsamen Stunde des Gedenkens ein. So auch in diesem Jahr in der Alten Feuerwache Eichwalde. Der große Zulauf und die Reaktionen der Hinterbliebenen zeigten, wie wichtig es ist, auch lange Zeit nach der Bestattung, in ruhiger Atmosphäre der Verstorbenen gedenken zu können. Der Organist Peter Aumeier, die Sopranistin Juliane Kunzendorf sowie die Sprecher Liane Liepe, Dieter Maier und Heike Berndt haben mit klassischer Musik und besinnlichen Worten diese feierliche Stunde gestaltet. Vielen Dank an alle Mitwirkenden und an die Gemeinde Eichwalde.

Ingo Rauf