9.5 C
Königs Wusterhausen
Freitag, Februar 23, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartKaWe-Kurier - AktuellesTag der offenen Tür am 14. Februar: Blick hinter die Kulissen des...

Tag der offenen Tür am 14. Februar: Blick hinter die Kulissen des Finanzamtes KW

Für Interessierte an einer Ausbildung oder an einem dualen Studium im kommenden Jahr bietet das Finanzamt Königs Wusterhausen am 14. Februar einen Tag der offenen Tür an. Wie das Finanzamt Königs Wusterhausen mitteilt, werden damit vor allem Schülerinnen und Schüler angesprochen, die im Sommer 2025 die Schule verlassen (10. Klasse oder Abitur) sowie auch all jene, die im August oder September 2025 eine Ausbildung oder ein Studium beginnen wollen. Das Angebot ist damit für Jobsuchende interessant, die nach einer neuen beruflichen Perspektive suchen. Diese dürfen zum Zeitpunkt der Einstellung höchstens 39 Jahre alt sein.

Zwischen 13 und 17 Uhr wird Interessierten ein erster Einblick in die Arbeitswelt des Finanzamtes geboten. Im Veranlagungsbereich können die „Finanzbeamten auf Zeit“ eine fiktive Steuererklärung selbst bearbeiten und einen Steuerbescheid erstellen. Anschließend geht es in die Erhebungsstelle, hier werden die fälligen Steuern vollstreckt. Außerdem gibt es Einblicke hinter die Kulissen von Betriebsprüfung und Steuerfahndung. Begleitet wird die Tour durch das Finanzamt von Anwärterinnen und Anwärtern, die über ihre zweijährige Ausbildung und das dreijährige Studium berichten.

Wann: Mittwoch, 14. Februar 2024, 13 bis 17 Uhr

Wo: Finanzamt Königs Wusterhausen, Max-Werner-Straße 9,

15711 Königs Wusterhausen

Fragen zum Tag der offenen Tür werden gern vorab im Ausbildungsbereich des Finanzamtes unter der Nummer (03375) 275-204 beantwortet.

Das Finanzamt Königs Wusterhausen ist für die Steuerpflichtigen und Unternehmen im Landkreis Dahme-Spreewald zuständig und bietet mit dem dualen Studium zur Diplom-­Finanzwirtin bzw. zum Diplom-Finanzwirt die Möglichkeit, zu studieren und dennoch in der Region bleiben zu können. Auch die Landesfinanzschule und die Fachhochschule für Finanzen – an denen der theoretische Teil von Ausbildung und Studium absolviert werden – befinden sich in Königs Wusterhausen.

Auch interessiert an einer dualen Ausbildung oder einem dualen ­Studium in der Finanzverwaltung?

Interessierte für die duale Ausbildung zur Finanzwirtin bzw. zum Finanzwirt oder das duale Studium zur Diplom-Finanzwirtin bzw. zum Diplom-Finanzwirt können sich ab Spätsommer 2024 online bewerben. Wer bis dahin keine Informationen verpassen möchte, kann sich unter steuer-deine-zukunft.de für den Newsletter anmelden. Bei Fragen zum Auswahlverfahren helfen wir Ihnen gern via E-Mail ausbildung@fhf.brandenburg.de bzw. telefonisch unter 03375 / 67 26 72 weiter.

PM MDFE

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.

Meist gelesen

Kommentare