Unterstützung für bedürftige Familien

Am Tag vor Nikolaus war es wieder soweit. Die Tafel in der Erich-Kästner-Straße in Königs Wusterhausen erhielt wie schon seit vielen Jahren Besuch von Vertretern des Autohauses Kossert aus Waltersdorf und der DEKRA in Wildau. Mit im Gepäck hatten die Besucher 200 süße Schokoladen-Nikolaus-Tüten, die die Tafeln in Königs Wusterhausen und Bestensee dann an bedürftige Familien mit Kindern verteilt. Sehr zur Freude der Kleinsten! Aber nicht nur die Firmen unterstützen seit Jahren die soziale Arbeit der Tafeln. Viele Mitarbeiter der DEKRA helfen ebenfalls mit privaten Spenden. So wurde auch in diesem Jahr der Nikolaus-Tag wieder zu einem freudigen Anlass für viele bedürftige Familien in der Region. Ronny Wentzke (T+F)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here