Viele jute Jaben

Liebe Leser und selbstverfreilich Leserinnen,

es is Weihnachtstime –
die Time, when the snow falls wunderbar
and the children happy are,
when the Glatteis on the street
and we all a Glühwein need,
then you know, es ist soweit:
She is here, the X-Mas-Zeit.

Denken Sie jetzt nicht, ich hätte zu tief ins Glühweinglas geguckt. Ich versuche nur, mich dem allgegenwärtigen Sprachunfug anzupassen und als märkischer Mann von Welt- man of the world – Ihnen ein frohes Fest zu wünschen. Ein Fest ohne Stress, mit viel Liebe und frei nach dem Motto Friedrich des Großen mit „ne jut jebratne Jans als jute Jabe Jottes“. Und überhaupt vielen juten Jaben. Gaben auch, die man nicht kaufen kann. Wie einander zuhören, zu sehen, wenn es dem anderen schlecht geht, nicht übereinander, sondern miteinander zu reden. In der Familie, auf der Arbeit – sofern man welche hat – , in der Clique, in der Politik.
In diesem Sinne: Weihnachtstime for das ganze year. Yeah!!

Ihr Mark Brandenburger

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.