9.5 C
Königs Wusterhausen
Montag, Februar 26, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartKaWe-Kurier - AktuellesVorzeigebetrieb im Bereich der Integration

Vorzeigebetrieb im Bereich der Integration

Waltersdorfer Firma Translogistik 
erhält Brandenburgischen Ausbildungspreis

Die Waltersdorfer Translogistik Service GmbH & Co. ist mit dem Brandenburgischen Ausbildungspreis 2020 für vorbildliches Engagement in der betrieblichen Ausbildung ausgezeichnet worden. Dabei wurde insbesondere das vorbildliche interkulturelle Engagement in der betrieblichen Ausbildung geehrt. Aktuell beschäftigt das Unternehmen 102 junge Menschen, 67 davon haben einen Migrationshintergrund. „Das Unternehmen gibt jungen Menschen mit Migrationshintergrund nicht nur eine Chance, sondern auch eine Perspektive“, betont die Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg Dr. Doris Lemmermeier.

Seit 1995 bildet die Firma junge Menschen aus. Derzeit werden die Ausbildungsberufe Fachkräfte für Lagerlogistik, Kaufleute für Büromanagement sowie Fachkräfte für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice angeboten. Bei der Integration von jungen Menschen mit Migrations- oder Flüchtlingshintergrund arbeitet Translogistik seit mehreren Jahren mit Partnern aus dem sozialen und öffentlichen Bereich zusammen. Auch schwächeren oder sozial benachteiligten jungen Erwachsenen wird eine Chance im Rahmen einer betrieblichen Einstiegsqualifizierung gewährt. „Wir sind stolz auf die Auszeichnung und sehen sie als Anerkennung für unsere Arbeit“, freut sich Ausbildungsleiter Joachim Zschaler, der sich zugleich bei der IHK für die Unterstützung und Begleitung im Ausbildungsprozess bedankt.

Der Hauptgeschäftsführer der IHK Cottbus Marcus Tolle erklärt seinerseits, dass Translogistik ein Vorzeigebetrieb im Bereich der Integration sei. „Mit Förderunterricht und Deutschkursen sowie sportlichen und kulturellen Aktivitäten wird regelmäßig das Teamgefühl gestärkt“, sagt er. „Wir gratulieren und freuen uns, dass dieses außergewöhnliche Engagement mit dem Ausbildungspreis gewürdigt wurde.“ Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 1000 Euro verbunden. Insgesamt wurde der Brandenburgische Ausbildungspreis an elf märkische Unternehmen vergeben. Weitere Informationen finden sich auf www.ausbildungskonsens-brandenburg.de.

RED/ PI IHK

RELATED ARTICLES

Meist gelesen

Kommentare