Warme Jacken für Feuerwehr

Der Vorsitzende des Fördervereins der Feuerwache Miersdorf Karl Uwe Fuchs übergibt an den Leiter der Jugendfeuerwehr Matthias Kukorudz die Jacken. Foto: Feuerwehr Miersdorf

Der Förderverein der Feuerwache Miersdorf überraschte die Kameraden mit neuer Ausrüstung für die kalte Jahreszeit

Bei der jährlichen Hauptversammlung des Fördervereins der Feuerwache Miersdorf e.V. gab es jüngst eine besonders große Überraschung für den jungen Feuerwehrnachwuchs sowie die aktive Einsatzabteilung.  Der Vorstand des Vereins und seine Mitglieder waren an diesem Tag nicht mit leeren Händen zur Miersdorfer Feuerwache gekommen.  Sie übergaben insgesamt 75 warme Jacken für die Einsatzabteilung und für die Jugendfeuerwehr. 

Gerade in der kalten Jahreszeit benötigen sowohl die Jugend- wie auch die Einsatzabteilung gut gefütterte Jacken. Da die Ausrüstung pro Stück rund 100 Euro kostet, was das  vorhandene Budget der Kameraden übersteigt, finanzierte der Förderverein zusammen mit Sponsoren die Jacken. 60 gingen an die Einsatzabteilung und 15 an die Jugendfeuerwehr. Der Leiter der Jugendfeuerwehr Matthias Kukorudz war vom hochwertigen Geschenk sichtlich beeindruckt: „Das hilft der Jugendfeuerwehr wirklich weiter. Dass es dann auch noch so viele Anzüge sind, freut uns natürlich besonders.“ Auch der Leiter der Feuerwache Miersdorf Christian Ziemann freute sich über die neue Kleidung für die aktiven Einsatzkräfte. „Für die Ausstattung der aktiven Einsatzabteilung bedeutet das einen echten Mehrwert“, betonte er.  Vereinsvorsitzender Karl Uwe Fuchs dankte am Ende des Abends, bei dem die Vereinsmitglieder auch die wöchentliche Ausbildung der Kids- und Jugendfeuerwehr bestaunen konnten, den vielen Unterstützern. Sie würden seit Jahren dazu beitragen, dass die Arbeit der Jugend- und Einsatzfeuerwehr sehr breit unterstützt werden kann.    

RED

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.