Was tun bei Rückenschmerzen?

Deine Hände können Dich heilen!

Haben Sie das auch schon erlebt? Gerade wenn es am wenigsten passt und wir gerade an einem super wichtigen Thema arbeiten oder uns über einen längeren Zeitraum zuviel zugemutet haben, macht unser Körper schlapp. Häufig zeigt uns dann die Wirbelsäule die „rote Karte“ und der Arzt sagt: Sie haben zuviel Stress! Leider verrät er uns nicht, wie wir den Stress wieder aus dem Körper bekommen, wenn die Symtome trotz gelbem Schein und Erholung sich nur zögerlich bessern. Bandscheibenvorfälle, Nackenstarre und „Hexenschuss“ sind sehr schmerzhaft und zwingen uns, nach neuen Wegen zu suchen.

Eine wunderbare Möglichkeit sich selbst zu helfen, bietet die Prana-Heilungsmethode. In einigen Ländern wie Indien und Chile ist Prana-Heilung schon ein integrierter Bestandteil des Gesundheitssystems. Jedes Jahr erscheinen mehrere Beiträge über Forschungen in Zusammenhang mit Prana-Heilung in internationalen medizinischen Fachzeitschriften. Weltweit wird diese schon über 30 Jahre unterrichtet und auch in Deutschland kann man Grundkenntnisse schon an einem Wochenende erlernen. Am ersten Tag wird bereits geübt, was man bei Schulter- und Nackenschmerzen tun kann. Es ist immer wieder erstaunlich, die schnelle Wirkung sowohl bei chronischen als auch akuten Schmerzen zu erleben.

Placebo oder energetisches Heilen? Jeder kann bei der Anwendung von Prana-Heilung bei Tieren oder Pflanzen sehen, dass hier etwas passiert, auch wenn die Energien „unsichtbar“ sind. Der sogenannte „grüne Daumen“ hat etwas mit der eigenen Energie zu tun.

Die Krankenkassen setzen auf Prävention, denn 90 Prozent der Rückenbeschwerden sind nachweislich durch Stress ausgelöst. Vorbeugend gibt es viele Möglichkeiten mit Yoga, Qi Gong oder Pilates sanft den Rücken zu aktivieren und wieder zu lernen, sich zu entspannen.

Die Menge an Energie, die uns zur Verfügung steht, beeinflusst unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Je mehr Energie wir haben, desto widerstandsfähiger sind wir gegen Krankheit, Keime und Stress. Mit der Prana-Heilung haben wir eine tolle Möglichkeit, welche wir für die Erhaltung und Verbesserung unserer Gesundheit nutzen können. Auch Sie können sich in Ihrer Haut wohl fühlen und mehr Power im Alltag haben. Auf YouTube gibt es dazu viele aktuelle Filme u.a. „Prana-Heilung – Eine neue Dimension von Gesundheit!“

Prana-Heilung ist eine berührungslose Methode, die jeder leicht erlernen und für sich nutzen kann. Wir können damit völlig ohne Berührung unsere Batterien wieder aufladen und die Selbstheilungskräfte in Schwung bringen. Am 11. März können Sie von 18–21 Uhr beim Workshop  „Energetisiere Dein Leben!“ selbst Erfahrungen mit dieser Heilweise sammeln. Hier erfahren Sie, was Sie bei körperlicher oder mentaler Erschöpfung für sich tun können. PI