Weinfest mit Live-Musik

Renommierte Weinregionen sind beim Winzerausschank vertreten

Sommerlicher Höhepunkt im Weingarten in den Späth’schen Baumschulen ist das Weinfest mit Winzerausschank und Live-Musik, das am kommenden Wochenende in der Späthstraße 80/81 in Berlin stattfindet. Erstmals veranstalten die Späth’schen Baumschulen das Weinfest am Freitag, 26. Juli, und Sonnabend, 27. Juli mit verlängerten Öffnungszeiten bis 22 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Gäste erwarten vorzügliche Winzerweine von Weingütern aus verschiedenen Anbauregionen in Deutschland. Mit dabei sind das Weingut Nickel aus Franken, Weingut Ritter von der Nahe, Weingut Scharfbillig von der Mosel, Weingut Koch aus Rheinhessen, Weingut Jonas aus dem Rheingau und das Weingut Waldkirch aus dem Markgräfler Land. Das Hofcafé Späth serviert dazu die passenden kulina­rischen Köstlichkeiten. Der Späth’sche Hofladen bietet leckeren Bio-Käse und Bio-Wurst als Delikatesse zum Wein. Flammkuchen kommen auf den Tisch. Kräuter- und Gräsergarten, Skulpturen- und Fertigheckengarten, Rhododendron- und Hortensiengarten und die Pflanzenschau „Staudensommer bei Späth“ locken ebenfalls zum Besuch. Die blaue Märchenhütte ist geöffnet. Das Späth-Arboretum bittet am Sonnabend zum Spaziergang unter hohen Bäumen. Das Weinfest mit Live-Musik öffnet am Freitag um 15 Uhr und am Sonnabend um 13 Uhr. Weitere Informationen unter www.spaethsche-baumschulen.de. RED/ Foto: D. Incoronato