Wildauer lesen für Wildauer und ihre Gäste

Märchennachmittag in der Villa am See-Klubhaus & Hafen

Am Sonntag (1. Advent), dem 3. Dezember, lädt die Villa am See zu einem Märchennachmittag unter dem Motto „Wildauer lesen für Wildauer und ihre Gäste“ ein.

Gelesen werden „Hänsel und Gretel“  durch Dr. Uwe Malich, den Bürgermeister der Stadt Wildau, „Der allererste Weihnachtsbaum“  durch Petra Pogorzalek, Geschäftsführerin von KW-TV und „Die zwölf Monate“ durch die Gastgeberin Sylvia Meißner.

Beginn der Veranstaltung ist 16 Uhr, der Eintritt kann bereits ab 15.30 Uhr erfolgen.

Der Eintritt für Erwachsene beträgt 3 Euro und für Kinder 2 Euro. Die Einnahmen kommen einem Umweltprojekt zu Gute. Vorweihnachtliche Snacks und Getränke können vor Ort erworben werden.

Auf Grund der begrenzten Platzanzahl sind Voranmeldungen unbedingt empfehlenswert (unter 03375/52 56 52 0 oder info@ereigniswelten.de).

Das Projekt wird unterstützt durch den Regionalbereich Ost der E.DIS Netz GmbH. PM

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.