„Wir feiern Silberhochzeit“

25. und letztes Erntefest in Friedersdorf: Abschied ganz groß

Kinder, wie die Zeit vergeht: In diesem Jahr feiern die Friedersdorfer am 16.September ihr 25. Erntefest;: Doch bei allem Silberjubiläumshoch – es wird auch das letzte sein!

„Wir feiern Silberhochzeit“ – das diesjährige Motto soll noch einmal 25 Jahre Erntefest Revue passieren lassen. Unzählige Helfer haben tolle Arbeit in den vergangenen Jahren geleistet – das Fest soll auch ein dickes Dankeschön dafür sein.

Der große Festumzug wird wie immer der Auftakt und das Herzstück des Erntefestes sein.

Rund 1.000 Teilnehmer mit ihren liebevoll geschmückten Fahrzeugen ziehen durch Friedersdorf.  Der Umzug wird von der Erntekrone und der diesjährigen Erntekönigin angeführt, gefolgt von ländlichem Fußvolk, prachtvoll geschmückten Pferdekutschen, Erntewagen, historischen Traktoren, alter und neuer landwirtschaftlicher Technik, einem Spielmannszug und Blaskapellen. Auf den Einfallsreichtum der Umzugsteilnehmer darf jeder gespannt sein.

Zahlreiche Grundstücke in Friedersdorf erhalten in den Tagen vor dem Fest liebevoll geschmückte Vorgärten. Die großen Strohpuppen an den Ortseingängen weisen bereits Wochen vorher auf dieses Fest hin. Aus den Teilnehmerinnen am Festumzug werden die Kandidatinnen für die Ernteköniginwahl ausgewählt.

Auf dem Festplatz gibt es ab 12 Uhr wieder ein buntes Bühnenprogramm auf  mehreren Bühnen, das sich auch in diesem Jahr wieder sehen lassen kann. Mit dabei sind auf der großen Bühne die „Siemens-Big-Band Berlin“,  die „Caramelka-Dance-Group“ aus Prag, der „Weltklasse-Jongleur Daniel Hochsteiner“, eine Hundedressur, die KITA-Kinder aus Friedersdorf, die Voltigierkinder und die Zumba-Gruppe mit sportlichen Einlagen, die Line-Dance-Kids aus Prieros, eine Modenschau und natürlich das traditionelle Friedersdorfer Wettspiel – passend zum Motto. Gegen 17 Uhr wird die diesjährige Erntefestkönigin gekürt. An der Kaffeecke spielt „Happy-Musik“, das Duo ist fast von Beginn der Erntefestev an dabei und hat hier auch seinen letzten Auftritt. Auf der kleinen Bühne unterhält die Band „Die Vier“ aus Kablow die Gäste, auch hier gibt es noch einige Showeinlagen.  Das Puppentheater im Märchentruck gastiert mit 3 Vorstellungen für die Kleinen um 14, 15:30 und 16:30 Uhr auf dem Festgelände. Der Eintritt hierzu ist frei.

Weiterhin gibt es einen Handwerkermarkt, Erntebaumklettern, Tombola, alte landwirtschaftliche Technik, alten Hausrat und Tiere zum Anfassen. Eine Ausstellung der Ortschronisten zum Thema „25 Jahre Erntefest“, Ponyreiten, Kindereisenbahn, Kegeln, Bastelstraße, erntetypische Spiele, Musik an der Kaffeestube bei Omas selbstgebackenen Kuchen und vieles mehr versprechen viel Abwechslung am Nachmittag.

Aus der Gondel in 50 m Höhe kann man das Festgelände überblicken. Riesenrutschen, Hüpfburgen, Kletterwand, Torwandschießen, Riesentrampolin,Wasserbälle, Kinderschminken und Bastelstände locken die Kids und die Segelflugzeuge oder die Vorführungen alter Handwerkstechniken durch die Handwerkerinnung sicher die Großen. Gegen 17 Uhr wird die neue und letzte Erntekönigin gekrönt.

Am Abend gibt es Musik und Tanz auf 2 Bühnen: DJ Guido und Live- Musik mit der bekannten Berliner Partyband „Roof Garden“ im großen Festzelt, sowie Showeinlagen der Tanzgruppen des Kablower Kulturvereins und  feurige Auftritte der „Caramelka Dance Group“ aus Prag und auf der Open-Air-Bühne „Hufeisen“ – Country, Oldies, Rock‘n Roll sowie um 22 Uhr das große Feuerwerk, bei dem eine Erntekrone in den Himmel steigen wird.

Am Vorabend des Erntefestes, am Freitag, dem 15.09.2017 gibt es aus Anlass des Jubiläums noch einen besonderen Leckerbissen: Zum Volksmusikabend spielen Live in Friedersdorf ab 19 Uhr die „Original Berstetaler Blasmusikanten“, „Ines & Tom“, sowie „Michael Hirte“ mit seiner Mundharmonika und das „Naabtal-Duo“.

RED/F: UR

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.