9.5 C
Königs Wusterhausen
Montag, Februar 26, 2024
Stellenangebote der KOCH AG Zeesen
StartFreizeit Kultur & SportWunschbaum steht wieder in Zeesen

Wunschbaum steht wieder in Zeesen

Eine Gemeinschaftsaktion der Facebookgruppe „Du kommst aus Königs Wusterhausen wenn…“, zusammen mit vom Hagebaumarkt in Zeesen 

Auch dieses Jahr gibt es im Hagebaumarkt in Zeesen wieder einen Wunschbaum zu Gunsten sozial benachteiligte Kinder aus Königs Wusterhausen.

 Kinder bis 13 Jahre können einen Wunschzettel basteln, an der Hauptinformation vom Hagebau laminieren lassen und bis zum 06.12. an den Baum hängen. (Wunschzettel nicht größer als A 4 und bitte bescheiden bleiben, bis max. 25 €) Die Kinder schreiben ihren Vornamen und das Geburtsdatum auf den Wunschzettel, um ihn bei der Ausgabe zuordnen zu können!

Wer helfen möchte fährt ebenfalls zum Hagebau und nimmt einen Wunschzettel ab, besorgt den Wunsch und bringt ihn als Päckchen bis spätestens 13.12. zurück zum Baumarkt. (Bitte den Wunschzettel nach Abnahme vom Baum an der Hauptinfo registrieren lassen.) Den Wunschzettel bitte oben auf dem Päckchen anbringen, damit es bei der Ausgabe zugeordnet werden kann.

Am 16.12. startet dann um 13 Uhr vor dem Hagebau eine kleine Weihnachtsfeier, mit einem tollen Programm, bevor der Weihnachtsmann und sein Engel die Päckchen an die Kinder übergeben. 

Stände mit Pfefferkuchen, Stockbrot, Kinderpunsch, Glühwein, Kaffee, Kuchenbasar einer Schulklasse aus Groß Köris, Bratwurst vom Grill, ukrainische Warenikis (Teigtaschen mit Füllung) Der Weihnachtsmann und sein Engel kommen mit der Eisenbahn. Die Eisenbahn mit Anhänger startet danach mit den Kindern zu einer Rundfahrt durch Zeesen. Ein ukrainischer Frauenchor singt ukrainische Weihnachtslieder. Der Chor „KWerBeet“ aus Königs Wusterhausen singt deutsche Weihnachtslieder. Danach Ausgabe von Texten und gemeinsames Singen von Weihnachtsliedern. Der Weihnachtsmann und sein Engel übergeben die Päckchen an die Kinder.     UK

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.

Meist gelesen

Kommentare