Zum Saisonausklang kommt der Spitzenreiter

Der letzte Spieltag der MPSV-Kegler
verspricht spannend zu werden

Am letzten Spieltag in der 2. Bundesliga der Bohlekegler empfängt der Märkische Post Sport Verein 95 Königs Wusterhausen den Tabellenführer der Staffel Union Oberschöneweide II.

Den Berlinern ist die Bahn in KW bestens bekannt, denn einige Spieler sind regelmäßige Teilnehmer am Traditionsturnier des MPSV. Ob sie als Staffelsieger an der Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga teilnehmen, ist unklar, denn dort steht ja bereits die erste Vertretung der Köpenicker.

Interessant wird es allemal, ob sich die Lokalmatadoren gegen diesen starken Gegner siegreich zur Wehr setzen können. Das Spiel findet am Sonntag, den 23. Februar um 10 Uhr auf der Kegelbahn am Stadion der Freundschaft in Königs Wuster­hausen statt.

Einen Tag zuvor heißt der Gegner der MPSV-Kegler Sport Gemeinschaft Sparta/KSG Berlin. Dieser ist und ist wohl der erste Abstiegskandidat in der Staffel. Dennoch wäre ein Unterschätzen fehl am Platze, weil angeschlagene Gegner immer gefährlich sind. Im Fernduell mit Vetschau werden die Berliner sicher alles versuchen, um die Liga zu halten. Spielbeginn am Samstag ist um 13 Uhr. Der Eintritt an beiden Tagen ist frei.

OS