Zuversichtlich in die Zukunft blicken

Auf Zeitreise mit Prof. Dr. Hans-Peter Piorr am 16. März im EWE KundenCenter Wildau

Fast täglich werden wir mit düsteren Zukunftsszenarien konfrontiert. Wird die Welt in Zukunft überhaupt noch lebenswert sein? „Ja, das wird sie!”, sagt der Agrarökonom Hans-Peter Piorr, Professor an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde. Was genau jeder Einzelne tun kann, um die Welt ein bisschen lebenswerter zu machen, darüber wird der Zukunftsforscher am 16. März im EWE KundenCenter Wildau sprechen. In seinem Vortrag „Wie leben wir in 20 Jahren?” wagt er einen optimistischen Ausblick. Er ist überzeugt: „Wenn jeder Einzelne begreift, dass sein persönliches Handeln die Zukunft positiv beeinflussen kann, wird sich auf lange Sicht vieles zum Guten wenden.“

Die Zeitreise beginnt 19 Uhr. Eintritt für die Veranstaltung: 7 Euro. Da die Besucherzahl begrenzt ist, bittet das EWE Team um vorherige Anmeldung: online unter
www.ewe.de/veranstaltungen, telefonisch über die Ticket­hotline 0180-6050400 oder direkt im EWE KundenCenter Wildau im A10 Center. NA

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

Willkommen auf kw-kurier.de!

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf kw-kurier.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen „Cookies, Webanalyse-Dienste und Social Media“.